Kann eine Beziehung mit dem Ex funktionieren? Ist das eine gute Idee? Oder eine, die man besser lassen sollte? Was braucht es, damit es beim zweiten Anlauf besser klappt? Wir verraten Dir mehr zu diesem Thema!


 

Kann Beziehung Ex funktionieren?

Es ist gut, dass Du Dir diese Frage stellst! Denn manch eine/r legt sofort los, ohne nachzudenken – und begeht auf diese Weise so manchen Fehler, der vermeidbar gewesen wäre. Das ist auch deshalb von Bedeutung, weil man bei einer Beziehung mit dem Ex bzw. beim Annäherungsversuch nichts falsch machen sollte: Schon der kleinste Fehltritt kann alle Chancen zunichte machen! Umso wichtiger ist deshalb ein guter Plan, eine ausgeklügelte Strategie, an welche man sich halten kann.

Sei Dir auch Deiner Gefühle für den Ex wirklich sicher. Leider beobachten wir es nämlich immer wieder, dass man nur deshalb mit dem Ex Freund etwas anfangen möchte, weil man das Gefühl hat, alleine nicht zurecht zu kommen. Und der Ex ist dann der erste Mann, der einem in der Beziehung in den Sinn kommt…

Das wäre jedoch nicht fair ihm gegenüber und würde auf beiden Seiten nur zu Streitereien und Frustration führen. Sowie dem Gefühl, die Zeit verschwendet zu haben… Daher solltest Du nur dann wieder an ihn heran treten, wenn Du sicher bist, dass er Dein wahrer Traummann ist. Und dass Du ihn so zurücknehmen willst, wie er ist, mit all seinen kleinen Fehlern und Eigenheiten…

 

Und: Bitte nimm Dir auch genug Zeit, um die Trennung wirklich zu verarbeiten. Schließlich muss sich der Gefühlssturm, der unmittelbar nach dem Aus zu beobachten ist, der in Dir tobt, erst einmal legen… Diese Gefühle sollten keinesfalls verdrängt werden, denn das führt zu nichts. Nur dazu, dass sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder zurückkommen – dann aber umso mächtiger.

Zurück zum Ex: geht das gut?

Wenn Du jedoch die Trennung wirklich verarbeitet hast, Dir im Klaren darüber bist, warum sie eigentlich gescheitert ist, dann sind das schon mal ermutigende Anzeichen. Schließlich willst Du ja zum einen nicht noch einmal die gleichen Fehler begehen wie beim ersten Mal. Und auch für Deinen Ex ist es wichtig zu sehen: Du hast über alles gründlich nachgedacht, Dich in der Hinsicht auch weiterentwickelt. Das baut Vertrauten auf und zeigt, dass Du bereit bist, zu Deiner Verantwortung zu stehen. Das wird Deinen Ex mit Sicherheit beeindrucken!

Bitte nutze die Zeit ohne ihn auch, um wieder auf die Beine zu kommen, Dein seelisches Gleichgewicht wieder zu finden. Das gelingt, indem Du bewusst Dinge tust, die gut für Dich sind. Frage Dich, worauf Du heute Lust hast, was Dir in diesem einen Moment jetzt gut tun könnte. Und dann versuche, es in die Tat umzusetzen!

Das muss gar nichts Großes sein – ein heißes Bad, ein langer Spaziergang oder ein Besuch im Kino reichen schon aus. Oder Du triffst Dich mit einer guten Freundin auf einen Kaffee – Du siehst, Möglichkeiten gibt es unendlich viele! Das alles trägt nämlich dazu bei, Dich wieder auf die Füße zu stellen, selbstsicherer zu werden. Und das strahlst Du dann auch aus, das macht Dich umso unwiderstehlicher – auch für den Ex!