Du willst Deine Beziehung retten nach Trennung – in 28 Tagen, wenn möglich? Kann dieser Plan aber überhaupt gelingen? Und was braucht es dafür? Welche Tipps solltest Du in diesem Zusammenhang kennen? Wir haben uns ausführlich mit dem Thema beschäftigt – und verraten Dir in diesem Beitrag mehr!


Beziehung retten  – aber wie?

Eure Beziehung ist gescheitert – doch Du willst das nicht so einfach hinnehmen. bist bereit, um ihn oder sie zu kämpfen, auch, wenn es ein wenig länger dauern mag, auch, wenn es Dir einiges abverlangt. Doch Deine Gefühle kannst und willst Du nun mal nicht verleugnen…

Dennoch solltest Du jetzt nicht zu schnell und vor allem nicht übereilt handeln. Sondern Dir eine gute Strategie überlegen. Denn nur so kannst Du Deine Chance auf Dein (zweites) Liebesglück wahren. Nur so könnt Ihr beide es noch einmal schaffen – und noch ein wenig glücklicher sein.

Wichtig ist erst einmal, die Gründe für das Liebesaus herauszufinden! Zu sehen, warum es eigentlich nicht geklappt hat mit Euch. In der Regel werden beide ihren Teil mit dazu beigetragen haben. Jetzt in Erfahrung zu bringen, was dieser eigene Anteil war, ist nun eine wichtige Aufgabe. Natürlich ist sie nicht unbedingt angenehm. Doch notwendig – schließlich soll es beim zweiten Mal ja besser laufen. Und wenn man nichts tut, sich nicht mit diesem Thema beschäftigt, werden die gleichen Konflikte früher oder später wieder auftauchen.

Zumal es auch für den oder die Ex wichtig ist zu sehen: Er/ Sie kann zu seinem Teil der Verantwortung stehen. Es zeugt von Mut, auch von Reife, dies zu tun, vor allem gegenüber dem Ex Partner! Und baut Vertrauen wieder auf, Vertrauen, das im Zuge der Trennung häufig verloren gegangen ist.

 

 

Beziehung retten Sprüche – welche sind wirklich gut und passend?

Wenn Du Deine oder Deinen Ex überzeugen möchtest, dann kann mitunter auch ein guter Spruch helfen, der Eure Situation einfach perfekt zusammenfasst. Daher haben wir einige Sätze herausgesucht, die uns sehr gut gefallen haben. Und vielleicht ja auch Dir….

 

„Chancen präsentieren sich uns mit Vorliebe in der Maske von Unannehmlichkeiten.“ Das wusste schon der gute alte Oscar Wilde. Und recht hat er. Doch wie wäre es mit diesem Spruch?

„Wenn sich eine Tür zum Glück schließt, öffnet sich eine andere; wir aber betrachten häufig so lange die geschlossene Tür, so dass wir die offene übersehen…“ Wahre Worte! Denn häufig haben wir uns so sehr auf eine bestimmte Vorstellung versteift, wollen diese unbedingt wahr werden lassen. Dabei übersehen wir jedoch, dass sich diese Vorstellung, dass dieser Wunsch, dieser Traum, sich vielleicht schon überholt hat. Vielleicht gar nicht mehr zu uns passt. umso wichtiger ist es daher, das zu überprüfen, auch, wenn es vielleicht nicht so ganz einfach ist. Doch nur so werden wir letzten Endes voran kommen. Daher: Habe bitte keine Angst, die Dinge infrage zu stellen. Nur so wirst Du nämlich weiterkommen. Und die richtige Entscheidung für Dich treffen können.