Dein Ex meldet sich nicht mehr bei Dir? Und Du bist darüber sehr verletzt und auch traurig? Was aber sind die Gründe für sein Verhalten? Wir haben uns ausgiebig mit diesem Thema beschäftigt und verraten Dir mehr!


 

 

Ex meldet sich nicht mehr nach Trennung – warum?

Dein Ex ruft Dich seit der Trennung nicht mehr an, schickt keine Nachrichten mehr. Auch auf Facebook kommt nichts – und das tut weh. Trotz allem, trotz der Trennung. Denn irgendwie hattest Du gehofft, dass Ihr beide noch in Kontakt bleibt… Dass es nicht so „stumm“ auseinander geht.

Zumal Du sein Verhalten nicht verstehst: Warum ist er so? Ist ihm der Kontakt mit Dir nicht wichtig? Bist Du ihm nicht wichtig? Fragen über Fragen, die sich nun in Deinem Kopf auftürmen. Doch auf Antworten wartest Du vergebens…

  • Es ist sehr, sehr oft so,  dass Männer nach der Trennung den Kontakt abbrechen.
  • Und scheinbar nichts mehr mit ihrer Ex zu tun haben wollen.

Das liegt vor allem daran, dass sie mit dieser Vergangenheit abgeschlossen haben. Sie sehen schlicht und einfach keinen Sinn mehr dahinter, noch in Kontakt zu bleiben, wenn es beziehungsmäßig auseinander gegangen ist. Auch, wenn man die Ex als Person eigentlich noch schätzt.

Meist aber spielen Gefühle wie Trauer, Enttäuschung und Wut eine Rolle. Oder Schuldgefühle, wenn die Trennung vor allem von ihnen ausging. Sich mit der Ex auch weiterhin zu umgeben, hieße, sich auch weiterhin mit diesen Gefühlen zu konfrontieren – und das wollen die meisten nicht. Stattdessen ziehen sie es vor, nach vorne zu schauen, ja keinen Blick zurück zu werfen – auch wenn das die Ex verletzt.

Mein Ex meldet sich nicht mehr – und jetzt?

In der ersten Zeit nach der Trennung ist es sogar gut, wenn Ihr erst einmal keinen Kontakt habt. Schließlich hat jeder genug mit sich selbst, den Gefühlen, die jetzt aufkommen zu tun… Und damit, die Trennung zu verarbeiten, innerlich wieder zur Ruhe zu finden. Das sollte nun oberste Priorität haben!

Auch, wenn man den Ex anfangs vielleicht noch vermissen wird. Das ist normal  – schließlich war man kurz zuvor ja noch sehr, sehr häufig mit ihm zusammen und hat eine intensive Zeit mit ihm verbracht. Wie bei einem Entzug wird man daher bestimmte Symptome spüren – in diesem Fall die Sehnsucht.

Erst nach einiger Zeit werden diese Gefühle nachlassen. Und Du wirst für Dich selbst erkennen können, ob Du überhaupt noch Kontakt zu ihm haben WILLST. Oder ob Du nicht mehr das Bedürfnis hast, mit ihm auf die ein oder andere Weise zu kommunizieren, an seinem Leben teilzuhaben.

Wenn dieses Bedürfnis nicht nachlässt, sondern sich vielmehr sehr hartnäckig hält, dann solltest Du diesem nachgeben. Und Dich einfach mal bei ihm melden – auch, um zu schauen, wie er reagiert. Ob er sich freut, von Dir zu hören, ob er rasch antwortet, vielleicht sogar zu einem Treffen bereit ist. oder ob von seiner Seite aus nichts zurückkommt – das ist dann auch eine Antwort. Und zwar, dass er (auch weiterhin) kein Interesse hat… Das solltest Du versuchen, zu akzeptieren. Und bewusst nach vorne schauen…