Du willst Deine Freundin zurück – in nur 28 Tagen? Doch kann dieser Plan überhaupt gelingen? Und was gibt es dabei alles zu beachten? Wir wissen mehr – und verraten es Dir gerne!

 

 

Wie sieht eine gute Freundin zurück Strategie aus?

Wenn Du Deine Ex zurück erobern möchtest, dann ist natürlich ein kluges und durchdachtes Vorgehen angesagt. Schließlich willst Du ja keinen Fehler machen! Und Dir nicht die eine Chance verbauen, die Du bei ihr (noch) hast. Umso wichtiger ist es daher, einen Plan zu entwickeln, an den Du Dich halten kannst. Einen allgemeingültigen Plan, der für all jene zutrifft, die ihre Ex zurück gewinnen möchten, gibt es nämlich nicht. Doch können wir Dir ein paar Grundregeln weitergeben, an die Du Dich halten kannst. Und die sich bequem an die jeweilige Situation, an die aktuellen Umstände anpassen lassen…

Was aber sind diese Grundregeln? zum ersten solltest Du Dir Zeit nehmen, um die Trennung wirklich zu verarbeiten. Und auch, um Deine Gefühle für die Ex zu überprüfen! Denn nach dem Aus ist es völlig normal, dass Du sie vermisst – man kann es fast schon wie mit einem Entzug vergleichen. Schließlich ist sie, mit der Du noch kurz vorher so viel und eine so intensive Zeit verbracht hast, auf einmal nicht mehr da. Doch die Gefühle lassen sich nun mal nicht von 100 auf 0 herunter fahren, sondern kühlen erst allmählich ab.

Meist wird die anfängliche Sehnsucht nach ihr nach und nach verklingen. Wenn Du selbst nach Monaten jedoch nicht aufhören kannst, an sie zu denken, dann solltest Du versuchen, wieder den Kontakt zu ihr aufzunehmen.

Wichtig ist jedoch, dass Du erst einmal die Lage checkst, bevor Du aktiv wirst. Schließlich kann es sein, dass Ihr beide Euch gar nichts mehr zu sagen habt… Oder dass sie in Deiner Erinnerung sehr viel toller war als jetzt, wo Du ihr gegenüberstehst. Das alles gilt es vorab zu überprüfen!

Was sind gute Freundin zurück Sprüche?

Anstatt eines Arguments kann manchmal auch ein schöner Spruch helfen – und zwar sehr gut! Daher haben wir hier einige schöne Sätze für Dich ausfindig gemacht, die zur Anwendung ausdrücklich empfohlen werden!

  • „Lieben, das bedeutet, bei jemandem zu bleiben. Vor allem dann, wenn es schwierig wird.“
  • „Was Du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es Dir – für immer.“ (Weisheit von Konfuzius)

Manches solltest Du aber besser NICHT sagen:

  • Wir haben eigentlich ohnehin nicht zusammengepasst.“
  • „Weine nicht nach einer Trennung, weil es vorbei ist. Besser ist es zu lachen, weil es so schön mit ihm/ ihr war!“
  • „Liebe macht blind.“
  • „Sie ist es einfach nicht wert.“

Denn mal ehrlich: all diese Sprüche helfen jetzt nicht wirklich weiter – im Gegenteil, sie ziehen einen häufig sogar noch mehr runter. Deshalb ist es sehr viel besser, sich an das zu halten, was einen WIRKLICH aufrichtet und weiterbringt. Was einen selbst bestärkt. Das können ganz verschiedene Dinge sein .- wie eine Runde Poker mit den Kumpels, ein Fußballspiel, endlich mal wieder feiern gehen…